POL-K: 210909-6-K Radfahrerin und Motorradfahrer nach Unfällen schwer verletzt

Köln

Am Mittwochabend (8.September) sind nach zwei Verkehrsunfällen im Kölner Stadtgebiet eine 50 Jahre alte Radfahrerin und ein 27 Jahre alter Motorradfahrer schwer verletzt in eingeliefert worden.

Gegen 17.20 Uhr erfasste am übergang der Haltestelle “Universitätsstraße” eine stadtauswärts fahrende Straßenbahn (Fahrer: 62) die 50-jährige Radfahrerin. Zeugenaussage zufolge soll die Frau die Gleise in Richtung Aachener Weiher bei “Rot” überquert haben.

Gegen 22.15 Uhr stieß der 27-jährige Motorradfahrer im Kreuzungsbereich Militärringstraße/ Berrenrather Straße mit einem Ford Fiesta (Fahrer: 23) zusammen. Zu diesem Zeitpunkt war die Ampelanalage an dieser Kreuzung ausgefallen. Nach aktuellen Erkenntnissen war der 23-Jährige auf der übergeordneten Militärringstraße in Richtung Braunsfeld unterwegs, als er frontal mit dem auf der Berrenrather Straße stadteinwärts fahrenden Yamaha-Fahrer kollidierte. (al/as)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei..de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 210909-6-K Radfahrerin und Motorradfahrer nach Unfällen schwer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5016359
Presseportal Blaulicht