Konsumhotel Dorotheenhof in Weimar – ein Erlebnis für Körper und Seele

Das Konsumhotel „Dorotheenhof“ in Weimar ist der ideale Ort für alle, die einen in der Stadt der Dichter und Denker planen. Erholung in einer einzigartig schönen Umgebung, hervorragendes Essen, SPA und Beauty, Tagungen und natürlich die exklusiven Zimmer und Suiten im Hotel Dorotheenhof laden zu einer unvergesslich schönen Zeit ein.

Vom Obstgarten zum Designhotel

Im 18. Jahrhundert war Schloss Tiefurt die sommerliche Residenz der Herzogin Anna Amalia von Sachsen-Weimar-Eisenach. Die kunstsinnige und belesene Landesfürstin lud gerne Gäste nach Schloss Tiefurt ein, wie den Dichter Johann Wolfgang von Goethe. Der benachbarte Plantagenhof diente dabei als Lieferant von stets frischem Obst und Gemüse für die anspruchsvollen Gäste. Diesen Hof erwarb im Jahr 1901 der ehemalige Rittmeister Carl-Friedrich von Kalckreuth, um dort mit seiner Frau Dorothea den Lebensabend zu genießen und um zu malen. Aus zu seiner Frau gab der Rittmeister seinem kleinen Gut den Namen „Dorotheenhof“. Nach seinem Tod kam das Gut immer wieder in andere Hände, bis 1995 daraus das elegante Designhotel „Dorotheenhof“ wurde.

Eine herrliche Umgebung

Bis heute erinnern die mächtigen Eichen, die Kastanien, die Buchen und die vielen Apfelbäume im Park des Hotels Dorotheenhof an den Rittmeister, der dem Haus einst den Namen gab. Wenn die Gäste heute durch den Park gehen, machen sie einen erholsamen Spaziergang zwischen 80 Obstbäumen. Zur erstklassigen Küche des Hotels Dorotheenhof gehört zudem ein gepflegter Gemüse- und Kräutergarten, wodurch der Küchenchef ändig mit frischen Zutaten versorgt wird. Wer sich das Sommerschloss der Herzogin Anna Amalia einmal ansehen möchte, geht vom Hotel aus 25 Minuten bis zum Schloss Tiefurt.

Kulinarisch genießen

Die Gäste des Hotels Dorotheenhof in Weimar haben die berühmte Qual der Wahl, was das leibliche Wohl angeht:

  • Im neu gestalteten Restaurant „Kalckreuth“ werden regionale Spezialitäten serviert.
  • Im Restaurant „Roter Salon“ können die Gäste am behaglichen Kaminfeuer sitzen.
  • Auf der „Dorotheenhofterrasse“ genießen die Gäste in bequemen Loungemöbeln den Sonnenuntergang und an der Bar wartet eine Karte mit erlesenen Weinen sowie Cocktails und Spirituosen.

Wellness und Tagungen

Ob Wohlfühlmassagen oder Gesichtsbehandlungen, ein Besuch in der Sauna oder ein entspannendes Bad – der SPA- und Wellnessbereich im Hotel Dorotheenhof hat für jeden das passende Angebot. Kosmetikbehandlungen gehören dazu, ebenso wie ein Ruhebereich für alle, die sich vom Stress des Alltags erholen möchten. Zum Hotel Dorotheenhof gehören außerdem unterschiedlich große Räumlichkeiten für Konferenzen, Tagungen oder Seminare. Bis zu 90 Personen können an den Veranstaltungen teilnehmen und alle Räume sind mit dem modernsten technischen Equipment ausgestattet. Die Tagungsräume liegen mitten im Park des Hotels, was für die Teilnehmer der Tagungen oder Seminare ideal ist, um sich in den Pausen zu erholen.

Zimmer und Suiten im Designhotel Dorotheenhof

Das Hotel Dorotheenhof im schönen Weimar verfügt über 56 Zimmer und Suiten, die mit einer dezenten, aber stilsicheren Eleganz gestaltet wurden. Einige der Zimmer bieten einen wunderbaren Blick in den gepflegten Park und einen Ausblick bis Schloss Tiefurt. Eleganz und Komfort erwarten die Gäste in den Zimmern und Suiten, zu denen selbstverständlich auch ein modernes Badezimmer gehört. Für alle Gäste, die ein größeres Platzangebot möchten, bieten sich die Suiten an. Das Angebot reicht vom Tiefurtzimmer mit 30 Quadratmetern über die Suite „Kromsdorf“ mit 42 Quadratmetern bis zur Familiensuite mit 45 Quadratmetern.

Firmenangaben

Unternehmer:

www.wellnesshotel-weimar.de

Unternehmerdaten: Hotel Dorotheenhof Weimar GmbH
Dorotheenhof 1
99427 Weimar
Kontakt: Telefon: +49 (0) 3643 4590
E-Mail: info@dorotheenhof.com
Web: https://www.wellnesshotel-weimar.de/tagung.html

Konsumhotel Dorotheenhof in Weimar – ein Erlebnis für Körper und Seele

Unternehmen
Letzte Artikel von Unternehmen (Alle anzeigen)