LPI-SHL: Polizeilicher Sicherungseinsatz

11.09.2021 – 16:08

Landespolizeiinspektion Suhl

Am 11.09.2021 führte die Landespolizeiinspektion Suhl einen polizeilichen Sicherungseinsatz anlässlich des Besuches des Bundesgesundheitsministers, Jens Spahn, in Bad Liebenstein durch. Er war Gast bei einem Bürgerdialog im Comödienhaus. Diesen besuchten insgesamt 70 Personen und die lief ohne Vorkommnisse ab. Gegenüber des Veranstaltungsortes sammelten sich ca. 150 Personen des bürgerlichen Spektrums. Die Teilnehmer hielten sich zum Großteil nicht an die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln. In diesem Zusammenhang werden weiterführend Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt. Der Einsatz wurde ausschließlich von üringer Beamten abgesichert. Gegen 16:00 Uhr war die Veranstaltung im Comödienhaus beendet und die Ansammlung löste sich auf.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Polizeilicher Sicherungseinsatz

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5017662
Presseportal Blaulicht