Aktuelle PNews: Wie wir AfD und Pegida wieder loswerden (FOTO)

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Aktuelle PNews: Wie wir AfD und Pegida wieder loswerden (FOTO)

Presseportal.de
2 min

Fulda/Lauterbach (ots) – www.nachrichten-heute.net #Nachrichten:

Aus Unzufriedenheit und Sorge über die politische Entwicklung starten zwei Unternehmer ein Novum: Den Versuch, per Crowdfunding-Projekt Politik zu verändern. Stephan Rötter und Steffen Hamel rufen die Bürgerinitiative www.ichbindemokratie.de ins Leben. Die beiden konnten nicht mehr mit ansehen, was in diesem Land passiert. Vor allem ärgert sie, wie Entscheidungen getroffen werden. „Es wird konzeptionslos, teilweise sogar rechtswidrig über die Köpfe der Bürger hinweg entschieden“, moniert Hamel, Unternehmer im Dienstleistungsbereich.

„Uns Bürgern fehlt ein Instrument zur wirksamen politischen Mitgestaltung“, betont Rötter, Gesellschafter eines Gesundheitsstudios. Doch wie gelingt es, Millionen ähnlich denkende Bürger zu erreichen und zu vereinen? Dafür starten die zwei eine Bürgerinitiative in den sozialen Medien und finanzieren diese per Crowdfunding – und hoffen auf entsprechende Unterstützung und Spenden aus dem Volk.

Ein 7-Punkte-Masterplan auf www.ichbindemokratie.de zeigt, was sie ändern wollen: Mehr Demokratie/Volksabstimmungen, Stopp des Freihandelsabkommens TTIP, Kurswechsel in der Flüchtlingskrise, EU-Hilfskonzepte, Abschwächung der Politikerimmunität, Überarbeitung des Strafrechts, neue Wahlkampfregeln.

Das Interessanteste an dieser Bürgerinitiative liegt aber woanders: „Um überhaupt bessere politische Lösungen kreieren zu können, brauchen wir eine Veränderung des Systems“, erläutern die beiden. Ihre Vision ist, parteilose Experten aus allen wichtigen Wissenschaftsfeldern zusammenzubringen. Daraus werden Teams gebildet, die im Wettbewerb zueinander politische Handlungsoptionen ausarbeiten. So soll ein Dialog mit den besten Ideen, Konzepten und Lösungen für unser Land entstehen.

Die Lösungskonzepte werden dann verständlich zusammengefasst den Bürgern vorgestellt – inklusive Vor- und Nachteilen, Kosten, Folgen etc. Danach erfolgen Volksabstimmungen. Die Gründer sind davon überzeugt, damit einen neuen, zukunftsfähigen Ansatz zu bieten. Dieser soll den Weg für eine bessere und gerechtere Zukunft freimachen.Nun zählt es, möglichst viele Unterstützer zu gewinnen. Kann das Demokratie neu erfinden und Deutschlands politischen Kurs korrigieren?

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Bürgerinitiative IchBinDemokratie.de/Robert Gross Fotografie
Textquelle:B?rgerinitiative IchBinDemokratie.de, übermittelt durch news aktuell
Quelle:http://www.presseportal.de/pm/122661/3504503
Newsroom:Bürgerinitiative „IchBinDemokratie.de“
Pressekontakt:Steffen Hamel
Mobil: +49 (0) 173-8087648
service@ichbindemokratie.de

Stephan Rötter
Mobil: +49 (0) 170-9663236
E-Mail: info@ichbindemokratie.de

Das könnte Sie auch interessieren:

News: Bundesinnenminister de Maizière … Mainz (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Auszeichnung für mutiges und vorbildliches Handeln: Im ZDF-Hauptstadtstudio Berlin hat Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière am Dienstag, 17. Oktober 2017, als Schirmherr vier Preisträger mit dem "XY-Preis - Gemeinsam gegen das Verbrechen" geehrt. Die Verleihung fand in diesem Jahr im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung "50 Jahre Aktenzeichen XY... ungelöst" vor über 200 Gästen aus Ermittlungsbehörden, Politik und TV-Branche statt. Der mit jeweils 10.000 Euro dotierte Preis ging in diesem Jahr an Saskia Jürgens, die - selbst erst ...
News: Horst Seehofer im stern: Jamaika „eine … Hamburg (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: CSU-Chef Horst Seehofer sieht in einer Jamaika-Koalition eine attraktive Perspektive für seine Partei. Ein Regierungsbündnis mit Grünen und FDP könne "eine Chance für die CSU sein", sagt Seehofer im aktuellen stern. Menschen in ländlichen Regionen dürfe seine Partei niemals vergessen. "Aber es geht auch um unsere Anschluss- und Dialogfähigkeit zu den modernen, urbanen Milieus. Die sind zumindest liberal und grün angehaucht. Wir müssen als Volkspartei Fühlung zu diesen Menschen halten. Insofern kann Jamaika auch ein Chance für die C...
News: Bundestagspräsident soll AfD-Finanzen … Düsseldorf (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Der niedersächsische Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) hat den noch amtierenden Bundestagspräsidenten Norbert Lammert (CDU) schriftlich aufgefordert, seine Prüfungen zur Wahlkampffinanzierung der AfD offenzulegen. Wie die Westdeutsche Zeitung weiter berichtet, hat Wenzel, der auch Spitzenkandidat der Grünen im niedersächsischen Landtagswahlkampf ist, die AfD im Verdacht, massiv gegen das Gesetz zur Parteienfinanzierung zu verstoßen. "Aus eigener Erfahrung kann ich zudem einschätzen, was sich eine Partei im Wahlkampf angesicht...
Nachrichten PNews: Ein Knochenjob, der besser bezahlt werden muss Zu: Die … Cottbus (ots) - www.nachrichten-heute.net: Polizisten baden das aus, was andere ihnen in den vergangenen Jahren eingebrockt haben. Auch die Politik mit ihren Spardiktaten - trotz immer mehr Aufgaben, trotz einer verschärften Sicherheitslage. So überrascht es nicht, wenn die Polizeigewerkschaft jetzt beklagt, dass die rund 290 000 Beamten bei Bund und Ländern im vergangenen Jahr 22 Millionen Überstunden leisten mussten. Ein neuer Rekord. Ohnehin haben Polizeibeamte einen Knochenjob. Einst wurden sie fast liebevoll "Schutzmann" oder "Freund und Helfer" genannt, heute sind sie oft nur noch die Pr...
Nachrichten PNews: Die 67. Berlinale in Berlinale-Galas live, aktuelle … Mainz (ots) - www.nachrichten-heute.net: Mittwoch, 8., bis Sonntag, 19. Februar 2017 "Berlinale 2017: Die Eröffnung": Donnerstag, 9. Februar, 19.20 Uhr, live "Berlinale 2017: Die Bärenverleihung": Samstag, 18. Februar, 19.00 Uhr, live Zehn Tage lang (9.-19.2.) ist Berlin das Mekka der internationalen Filmbranche - und 3sat begleitet die 67. Berlinale vom 8. bis zum 19. Februar 2017 in seinem Programm. Live aus dem Berlinale Palast überträgt 3sat die Eröffnungsgala am Donnerstag, 9. Februar, 19.20 Uhr, und am Ende des Festivals die Verleihung der begehrten Bären (Samstag, 18. Februar, 19.00 Uhr...
News: Grüne-Chefin Peter: Wir können nicht … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Die Grünen pochen während der Sondierungsgespräche mit Union und FDP auf einen Fahrplan für den Kohleausstieg. "Wir bestehen in den Sondierungen auf einem Sofortprogramm 2020 und einem Folgekonzept bis 2030", sagt Grünen-Chefin Simone Peter im Interview mit der in Berlin erscheinenden überregionalen Tageszeitung "neues deutschland" (Wochenendausgabe). Am Ende sei es aber nicht entscheidend, wann das letzte Kraftwerk vom Netz geht, sondern dass das CO2-Budget stimme. "Ob das Enddatum 2030 ist oder 2032, das ist zweitrangig." Vorwürfe...
News: EOS Schulden-Studie 2017 Hamburg (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Deutsche plagen bei Zahlungsrückstand viel öfter Gewissensbisse als Russen oder US-Amerikaner // Einer der Top-Gründe für Rückzahlungsprobleme: Selbstüberschätzung // Finanzielle Mehrfachbelastung bei fast der Hälfte der deutschen Schuldner 78 Prozent der Deutschen haben schon einmal Schulden gemacht. Und sieben Prozent der Deutschen kennen das Gefühl, Schulden nicht zurückzahlen zu können. Die "EOS Schulden-Studie" 2017 zeigt, dass die Deutschen beim Thema Schulden zurückhaltender werden. So sagen fast neun von zehn Deutschen (88 ...
Nachrichten PNews: rbb-Koproduktionen auf der Berlinale 2017: Erfolg für … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net: Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) bereichert das Berlinale-Programm mit sechs Kinokoproduktionen und berichtet täglich live von den 67. Internationalen Filmfestspielen Berlin (9. bis 19. Februar 2017). Großer Erfolg für die Filminitiative LEUCHTSTOFF von rbb und Medienboard Berlin-Brandenburg: Der im Rahmen dieser Initiative entstandene Film "Tiger Girl" von Jakob Lass feiert seine Premiere in der Sektion "Panorama". Dort läuft auch der LEUCHTSTOFF-Dokumentarfilm "Mein wunderbares West-Berlin" von Jochen Hick und der vom rbb koproduzierte Dokumenta...
Kommentar zum boomenden Arbeitsmarkt, Autor: Reinhard Zweigler Regensburg (ots) - Nichts ist schwerer zu ertragen, als eine Reihe von guten Tagen, meinte einst Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe. Die guten Zahlen der Nürnberger Bundesagentur für Arbeit weisen sogar bereits seit einigen Jahren boomende Beschäftigung auf der einen und immer weiter sinkende Arbeitslosigkeit auf der anderen Seite aus. Das ist zuerst ein Anlass für Freude und Zuversicht, weil die Konjunktur in Deutschland seit der dramatischen Finanzkrise vor knapp zehn Jahren bereits zum neunten Mal in Folge zulegt. Eine solch lange Wachstumsphase erinnert an die Zeiten des deutschen Wir...
Nachrichten PNews: Gauland: Die mangelnde Abschiebepraxis in Deutschland ist … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Zur Kostenberechnung des Bundesverwaltungsamtes zur Betreuung von minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen erklärt der stellvertretende AfD-Vorsitzende Alexander Gauland: "Für das laufende Jahr rechnet die Bundesregierung mit rund vier Milliarden Euro Kosten allein für die Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen. Das entspricht einem durchschnittlichen Tagessatz von 175 Euro pro vorgeblich minderjährigem Flüchtling. Diese enormen Kosten sind ein Skandal und dem deutschen Steuerzahler nicht vermittelbar. Hinzu kommt, dass d...
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.