POL-KA: (KA) Pfinztal-Söllingen – 75 jähriger Dame die Goldkette geraubt – Polizei sucht Zeugen

19.09.2021 – 20:12

Polizeipräsidium Karlsruhe

Einer 75 Jahre alten Frau wurde am Sonntagmittag gegen 12.30 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Pfinztal-Söllingen die Goldkette von einer unbekannten männlichen Person vom Hals gerissen. Die ältere Dame befand sich bereits in der Straßenbahn, als sie von einem Unbekannten wegen des Fahrkartenkaufs um Rat gefragt wurde. Beide begaben sich anschließend zum Fahrkartenautomaten, wo sie der unbekannte Mann in ein Gespräch verwickelte. Hierbei stieß sie der männliche Täter plötzlich zu Boden und riss ihr gleichzeitig die goldene Halskette vom Hals. Der Täter flüchtete anschließend mit der zerrissenen Halskette in Richtung Reetzstraße, wo er aus den Augen verloren wurde. Das 75-jährige Opfer erlitt bei der Tathandlung leichte Verletzungen am Hals und am Knie.
Der geflüchtete Täter konnte wie folgt beschrieben werden:
männlich, 30 – 40 Jahre alt, etwa 170 cm groß, dunkelbraune, lockige Haare, lückenhaftes Gebiss, Oberlippenbart, bekleidet mit heller Hose und rotem Oberteil, mutmaßlich Nordafrikaner mit dunklerer Hautfarbe.
Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Karlsruhe unter der Telefonnummer: 0721/666-5555 zu melden.

Eberhard Schell

Führungs- und Lagezentrum

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Pfinztal-Söllingen – 75 jähriger Dame die Goldkette geraubt – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5024333