Hörbuch-Tipp: “Die vier Winde” von Kristin Hannah – Über Liebe, Verzweiflung und …

Berlin (ots) –

Kristin Hannah ist eine gefeierte amerikanische Autorin, die mit ihren Romanen “Die Nachtigall” und “ und Verderben” Weltbestseller abgeliefert hat – “Die Mädchen aus der Firefly Lane” wurden sogar als Netflix-Serie mit und Sarah Chalke produziert. Jetzt erzählt Hannah die von einer jungen Frau, die aus dem Mut der Verzweiflung heraus einen Neuanfang wagt, der sich wirklich sehen lassen kann: “Die vier Winde” gibt es ab sofort auch als bei Audible. Oliver Heinze weiß mehr.

Sprecher: Texas, Mitte der 1930er Jahre: Nach der Weltwirtschaftskrise sorgt nun auch noch eine Jahrhundert-Dürre für große Probleme auf der Farm von Martinelli.

O-Ton 1 (Vier Winde, 20 Sek.): Die Schwarzpappeln waren so gut wie abgestorben und glichen Skeletten. Die ganze Farm war kaum wiederzuerkennen. Die Dürre und der Wind hatten sie zu einer Landschaft verdorrter Vegetation und Steppenläufer gemacht. Vier Jahre der Trockenheit, gepaart mit den Folgen der Great Depression, hatten die Great Plains in die Knie gezwungen.

Sprecher: Die Menschen sind am Rande der Verzweiflung, viele wandern Richtung Westen aus. Nachdem ihr Mann sie in Nacht und Nebel hat sitzen lassen, sieht schließlich auch Elsa keinen Ausweg mehr, als die Farm mitsamt ihren Kindern zu verlassen.

O-Ton 2 (Vier Winde, 18 Sek.): Mit einem Mal fragte sie sich, wie um alles in der Welt sie auf die Idee gekommen war, sich diesem Treck nach Westen anzuschließen? Sie war doch gar nicht mutig genug, um zu einem unbestimmten Ziel aufzubrechen und unbekannte Gegenden zu durchqueren. War kaum in der Lage, für sich selbst zu sorgen, geschweige denn für sich und ihre .

Sprecher: Genau wie Tausende anderer landen sie in Kalifornien, hausen unter denkbar schlechten Bedingungen in Camps und schuften auf den riesigen Plantagen für einen Hungerlohn. Hier treffen sie auf den kämpferischen Jack.

O-Ton 3 (Vier Winde, 11 Sek.): “Das muss man sich vorstellen. Verzweifelte Menschen, gute Menschen, Amerikaner, werden an der Grenze mit Waffengewalt zur Umkehr gezwungen. Die Frage ist nur, wohin mit ihnen?”

Sprecher: Elsa lässt sich mitreißen und kämpft gemeinsam mit Jack für mehr Gerechtigkeit und ein besseres Leben für sich und ihre Kinder Loreda und Anthony.

O-Ton 4 (Vier Winde, 30 Sek.): Elsa dachte, dass dies der schönste Tag seit Langem war. Sie blieben, bis es dunkel wurde und sie beinah allein im Park waren. Loreda lehnte sich zurück und blickte in den Sternenhimmel. “Das lässt Erinnerungen wachwerden”, sagte sie verträumt. “Woran?”, fragte Elsa. “An unsere Farm.” “Ich vermisse die Farm so”, erklärte Anthony. “Und Grandpa und Grandma werden uns vermissen. Morgen schreiben wir ihnen und berichten ihnen, was wir Wundervolles erlebt haben.”

Abmoderationsvorschlag: Und das Beste: Elsas Mut wird belohnt – mit echten Chancen und einer neuen großen Liebesgeschichte… Wie es genau weiter geht, hören Sie ab sofort in “Die vier Winde”, dem neuen Roman von der amerikanischen Erfolgsautorin Kristin Hannah. Die ungekürzte Hörbuchfassung gibt’s nur bei Audible – und weitere Infos dazu unter www.audible.de/ep/hoerbuch-tipp.

Quellenangaben

Bildquelle: Der fulminante Roman von Kristin Hannah über Familie, Liebe und eine Frau, die das Abenteuer ihres Lebens bestehen muss. Das ungekürzte Hörbuch gibt es ab sofort nur bei Audible. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/56459 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Audible GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/56459/5030398
Newsroom: Audible GmbH
Pressekontakt: Audible GmbH
Silvia Jonas
Tel.: 030-310 191 132
Mail: silvia.jonas@audible.de

Hörbuch-Tipp: “Die vier Winde” von Kristin Hannah – Über Liebe, Verzweiflung und …

Presseportal