LPI-SHL: Fahrradfahrer verursacht Unfall und flüchtet

27.09.2021 – 13:14

Landespolizeiinspektion Suhl

Ein 44-jähriger Seat-Fahrer befuhr Dienstagabend gegen 17:20 Uhr die Friedensstraße in Hildburghausen aus Richtung Waldstraße. An der Einmündung in die Dr.-Wilhelm-Külz-Straße musste er verkehrsbedingt halten. Dies bemerkte der hinter ihm fahrende Fahrradfahrer zu spät und fuhr auf den PKW auf. Ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern, fuhr der Radfahrer über die Seminarstraße in Richtung Schleusinger Straße davon. Laut Seat-Fahrer befanden sich zum Unfallzeitpunkt mehrere Personen am Fahrbahnrand. Diese und weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03685 778-0 bei der Polizeiinspektion Hildburghausen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Fahrradfahrer verursacht Unfall und flüchtet

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5030995
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)