POL-KA: (KA) Karlsruhe – Dringend Zeugen nach schwerem Verkehrsunfall mit 12-jähriger Radfahrerin gesucht

28.09.2021 – 10:09

Polizeipräsidium Karlsruhe

Ein 12-jähriges Mädchen erlitt bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 14:15 Uhr an der Kreuzung Linkenheimer Landstraße / Johann-Georg-Schlosser-Straße schwere Verletzungen im Kopfbereich. Sie trug einen Fahrradhelm. An dem beteiligt war eine 20-jährige Autofahrerin. Da der genaue Unfallhergang aktuell noch unklar ist, ist die Verkehrspolizeiinspektion dringend auf der Suche nach Zeugen

Ersten Zeugenaussagen zufolge befuhr die Autofahrerin bei Grünlicht die Linkenheimer Landstraße in nördliche Richtung. Von der Radfahrerin ist lediglich bekannt, dass sie von links den Weg der Autofahrerin kreuzte. Es kam zu einem Frontalaufprall, bei dem die Radfahrerin stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. Sie wurde in ein verbracht.

Weitere Zeugen, die Angaben zu dem Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich telefonisch unter der Nummer 0721/944840 mit der Verkehrspolizeiinspektion in Verbindung zu setzen.

Christina Krenz, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Dringend Zeugen nach schwerem Verkehrsunfall mit 12-jähriger Radfahrerin gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5031858
Presseportal Blaulicht