POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Trickbetrüger entwenden Geldbeutel

30.09.2021 – 09:02

Polizeipräsidium Mannheim

Mit der Frage nach Kleingeld für einen Parkautomaten wendete sich ein bislang unbekannter Mann am Mittwochmittag an einen 74-Jährigen zwischen O2 und O 3.
Während des Gesprächs, das offenbar nur zur Ablenkung diente, entwendete die weibliche Begleitung des Unbekannten unbemerkt den Geldbeutel des Seniors aus dessen Jackentasche. Daraufhin flüchteten die beiden Trickdiebe mit einer Beute von 15 Euro Bargeld. Nachdem der 74-Jährige den Diebstahl bemerkte, erstattete er umgehend Anzeige. Eine Beschreibung der Täter konnte nicht gegeben werden.
Das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen, die den Vorfall gegen 13.15 Uhr beobachtet haben oder weitere Hinweise geben können. Diese werden gebeten, sich unter 0621 12580 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Vanessa Schlömer
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Trickbetrüger entwenden Geldbeutel

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5033799
Presseportal Blaulicht