POL-OG: Neuried – Quad-Fahrer leicht verletzt

30.09.2021 – 09:10

Polizeipräsidium Offenburg

Am Mittwochnachmittag hat ein zu einem leicht verletzten Quad-Fahrer und einem Sachschaden von etwa 10.000 Euro geführt. Ein 30-jähriger Opel-Fahrer fuhr gegen 16.30 Uhr auf der Straße “Im Langenrot” von der Hauptstraße aus in Richtung Hürsterhof. Im Kreuzungsbereich “Im Langenrot/Trudenweg” missachtete er offenbar einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten 20 Jahre alten Quad-Lenker. Beim Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer wurde der Quad-Fahrer über das geschleudert, sein Fahrzeug kam in einem angrenzenden Ackergelände zum Stehen. Glücklicherweise wurde der Heranwachsende nur leicht verletzt. Die Beamten des Polizeipostens Neuried haben die Ermittlungen aufgenommen.

/ph

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Neuried – Quad-Fahrer leicht verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5033817
Presseportal Blaulicht