POL-OG: Lahr – Mutmaßlicher Autodieb vorläufig festgenommen

01.10.2021 – 10:47

Polizeipräsidium Offenburg

Mit Hilfe eines aufmerksamen Zeugen konnte am frühen Freitagmorgen durch Beamte des Polizeireviers Lahr ein mutmaßlicher Autodieb vorläufig festgenommen werden. Der 24-Jährige wurde dabei beobachtet, wie er gegen 4:50 Uhr in der ‘Johann-Sebastian-Bach-Straße’ mit einer Taschenlampe in verschiedene Autos leuchtete und erregte somit die Aufmerksamkeit eines Zeugen, welcher die Beamten alarmierte. Vor Ort konnte die herbeigerufenen Polizisten den Verdächtigen in einem Fahrzeug sitzend gestellt werden. An zwei Fahrzeugen wurden die Seitenscheiben eingeschlagen. In einem der Autos wurde die Verkabelung unter dem Lenkrad herausgerissen, sodass davon auszugehen ist, dass der Mittzwanziger den Wagen stehlen wollte. Aus einem weiteren Fahrzeug wurde eine Geldbörse entwendet, die später bei dem Verdächtigen aufgefunden wurde. Gegen den 24 Jahre alten Mann wird nun wegen versuchten Autodiebstals und wegen besonders schweren Diebstahls aus Pkw ermittelt.

/sch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Lahr – Mutmaßlicher Autodieb vorläufig festgenommen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5035040
Presseportal Blaulicht