Aktuelle PNews: REFA-Institutstag 2016: Flexibles Arbeiten 4.0 …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Aktuelle PNews: REFA-Institutstag 2016: Flexibles Arbeiten 4.0 …

Presseportal.de
2 min

Dortmund (ots) – www.nachrichten-heute.net #Nachrichten:

Beim REFA-Institutstag 2016 in Dortmund diskutierten am 28. November über 150 Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden das Thema „Flexibles Arbeiten in der digitalisierten Arbeitswelt“. „Für die Realisierung von Flexibler Arbeit 4.0 sind neue Methoden und Werkzeuge erforderlich, welche die Situation der Unternehmen betriebsspezifisch analysieren und gestalten können. Eine nachhaltige Umsetzung kann dabei nur im sozialpartnerschaftlichen Konsens erfolgen.“ fasste Prof. Dr.-Ing. Sascha Stowasser, Vorstand des REFA-Instituts, die Ergebnisse der zahlreichen Diskussionen zusammen. Details sind im Video auf dem Youtube-Kanal des REFA-Instituts zu finden: https://youtu.be/rw2P5s9FPCA

Verschiedene Megatrends wie die Digitalisierung oder der demographische Wandel führen dazu, dass sich die Arbeit verändert. Wie Arbeit zukünftig aussehen kann, wird derzeit unter dem Schlagwort „Arbeiten 4.0“ intensiv diskutiert. Einigkeit besteht darin, dass viele arbeitspolitische Fragen zu lösen sind, z.B. bzgl. des Arbeits- und Datenschutzes oder der Gestaltung von Arbeitsorganisation, Arbeitszeit und Entgelt.

So stellt z.B. das Risikoobservatorium der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) in seiner Veröffentlichung „Der Mensch im Mittelpunkt – Prioritäten für den Arbeitsschutz von morgen“ vom 19. Oktober 2016 zehn Top-Trends für die Arbeit vor. Auch das am 29. November 2016 erschienene Weißbuch „Arbeiten 4.0“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) zeigt die auftretenden Spannungsfelder der Arbeitswelt 4.0 und die daraus resultierenden Gestaltungsaufgaben auf.

Ein wichtiger Trend beim Arbeiten 4.0 ist die Flexibilisierung der Arbeit, also deren zeitliche und/oder örtliche Entkopplung. Betriebliche Lösungen zur nachhaltigen Umsetzung fehlen jedoch oft noch. Fest steht, dass es keine Standardlösung gibt, sondern vielmehr jedes Unternehmen im Dialog mit Arbeitgebern und Arbeitnehmern und deren Vertretungen eine betriebsspezifische Strategie für das Flexible Arbeiten 4.0 identifizieren muss. Der REFA-Institutstag 2016 zeigte mögliche Lösungsansätze hierfür auf.

Quellenangaben

Textquelle:REFA-Institut e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:http://www.presseportal.de/pm/117515/3509286
Newsroom:REFA-Institut e.V.
Pressekontakt:REFA-Institut e. V.
ANSPRECHPARTNERIN: Dr.-Ing. Patricia Stock
KONTAKT: 0231 9796-211
patricia.stock@refa-institut.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Aktuelle PNews: Früher Verteiler von Sattmachern – heute … Künzelsau (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Früher regierten hier Kohlenhydrate, spärliches Mobiliar und ein Stimmengewirr, weil einer den anderen übertönen wollte. Heute sind Akkustikdecke, eine Speisekarte von vegan bis eiweißreich, sowie hochwertige Sitzecken wie im Business-Bereich eines Fußballbundesligisten Standard. Die Berner Group setzt bei der Eröffnung des neuen Restaurants für seine rund 500 Mitarbeiter in Künzelsau auf Vernetzung und Kommunikation von oben nach unten und von unten nach oben. "Wir bei Berner sind davon überzeugt, dass Vernetzung und Kommunikation Erfo...
News: pizza.de veröffentlicht Pizza Report … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Über 100 Millionen Bestellungen durch 10 Millionen Kunden: pizza.de wird 10 Jahre Pizza Salami ist 2017 wieder der absolute Liebling unter den Pizzasorten Die Deutschen lieben es klassisch authentisch: Mit 40 Prozent aller Bestellungen belegt die Salami-Pizza Platz 1 im Pizza Report. Pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum 2017 veröffentlicht pizza.de, Deutschlands erste und damit älteste Online-Bestellplattform für Pizza und Fast Food, zum dritten Mal in Folge seinen Pizza Report. Es ist die umfangreichste Auswertung zu Gerichten aus d...
Nachrichten PNews: Kraftwerk Raps Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Aktuell blühen in Deutschland auf mehr als 1,3 Millionen Hektar die Rapsfelder. Die Pflanzen speichern die Sonnenenergie in den Körnern, bzw. im darin entstehenden Rapsöl. Dessen Energiedichte ist vergleichbar mit der von Dieselkraftstoff. Das macht Rapsöl und den daraus hergestellten Rapsmethylester, besser bekannt als Biodiesel, in Deutschland und Europa zur mit Abstand wichtigsten nachhaltig zertifizierten Kraftstoffalternative. Diese Zertifizierung der Nachhaltigkeit gilt im übrigen für den gesamten Rapsanbau in Deutschland, unabhängig...
Nachrichten PNews: Automobilindustrie in den USA: Geplante Einfuhrzölle … München (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: - Roland Berger analysiert Folgen der angekündigten protektionistischen Maßnahmen in den USA - Herstellungskosten würden im Schnitt um 3.300 Dollar pro Fahrzeug steigen - Sinkende Margen und Verkaufszahlen: Der amerikanische Markt entwickelt sich voraussichtlich zur Verlustzone für fast alle Hersteller - auch für amerikanische OEMs - Die Folge: Mittel- und langfristig würden Hersteller und Zulieferer Jobs in den USA abbauen Setzt die amerikanische Regierung ihre Ankündigung um, hohe Einfuhrzölle auf Fahrzeugimporte in die USA zu erheben, ...
Nachrichten PNews: 39. Bayerisches Wirtschaftsgespräch der vbw mit … München (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel war heute Gast des 39. Bayerischen Wirtschaftsgesprächs der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. und hat vor fast 1.500 Gästen über die Herausforderungen für die Bundesregierung in der nächsten Legislaturperiode gesprochen. vbw Präsident Alfred Gaffal würdigte in seiner Begrüßung, dass die Kanzlerin Deutschland erfolgreich durch schwierige Zeiten wie etwa die Finanzkrise und die Europäische Schuldenkrise geführt hat: "In einer Welt, die aus den Fugen geraten ist, stehen Sie für Verlässlichke...
Aktuelle PNews: Licht-Test 2016: Düstere Bilanz für Brummis Bonn (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Defekte Beleuchtungsanlagen an Lkw und Bussen stellen ein hohes Sicherheitsrisiko dar. Die Bilanz des Licht-Tests 2016 für Nutzfahrzeuge zeigt klaren Handlungsbedarf: Rund 41,5 Prozent der 7 300 Tests, die in die Statistik einflossen, brachten Mängel ans Licht. Das ist das Ergebnis der jetzt von Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) und Deutscher Verkehrswacht (DVW) veröffentlichten Statistik. Die Mängelquote ist damit deutlich um 5,2 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Ganz oben auf der Mängelliste stehen die Hauptscheinwerf...
Nachrichten PNews: 78 Prozent der Familien verwenden Rapsöl Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Laut einer forsa-Umfrage zählt Rapsöl zu den bekanntesten Speiseölen in Deutschland. Vor allem Familien verwenden das mengenmäßig wichtigste heimische Pflanzenöl. 97 Prozent aller Verbraucher kennen Rapsöl. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts forsa*. Fast zwei Drittel aller Befragten verwenden Rapsöl im Haushalt. "Rapsöl ist in Deutschland das beliebteste Speiseöl. Sein Marktanteil liegt bei über 41 Prozent", erklärt Wolfgang Vogel, der Vorsitzende der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e. V....
Nachrichten PNews: Im Chatroom auf Jobsuche – European Online Job Days … Bonn (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Ein Tisch voller Laptops, meterweise Kabel und ein Kameramann. Vor der Kamera stehen Beraterinnen und Berater der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV), die in Vorträgen über das Leben und Arbeiten in Deutschland informieren. An den Laptops beantworten ihre Kolleginnen und Kollegen weitere Fragen in Gruppen- oder Einzelchats. So sieht ein typischer European Online Job Day (EOJD) aus. Das Publikum der Online-Events sitzt europaweit und darüber hinaus an PCs und mobilen Geräten. "Mit 5.000 bis 6.000 Besucherinnen und Besuchern pro Vera...
News: Die Pflege der Zukunft muss mutig … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Als größter Pflegeverband in Mecklenburg-Vorpommern wird der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) die pflegerische Versorgung vor Ort auch in Zukunft entscheidend mitgestalten. Diesen Anspruch betonte die Mitgliederversammlung der Landesgruppe, in der mit gut 450 Unternehmen inzwischen weit mehr Pflegeeinrichtungen organisiert sind als in allen Wohlfahrtsverbänden. "Unsere Mitglieder sorgen in jedem Landkreis und jeder kreisfreien Stadt mit ihren kompetenten Mitarbeitern für gute Pflege, das wird in der Zukunf...
Nachrichten PNews: Kaffee im Test – welches System macht den Besten in … Stuttgart (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung. Zu den geplanten Themen gehören: Kaffee im Test - welches System macht den Besten? Kaffee ist das Lieblingsgetränk der Deutschen. Doch welcher ist der Beste? "Marktcheck" vergleicht Preis und Geschmack verschiedener Systeme. Ein Kaffee-Experte aus Stuttgart beurteilt die Zubereitungsmöglichkeiten. Vier Tester bewerten den Geschmack. Außerdem erklärt ein Elektrotechnikmeister die Reparaturmöglichkeiten der verschiedenen Maschinen. Teppiche - wenn die Reinigung zur Abzocke wird Immer häu...
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.