POL-MA: Eschelbronnn/Rhein-Neckar-Kreis: Bus im Begegnungsverkehr gestreift und weggefahren – Zeugen gesucht

08.10.2021 – 12:14

Polizeipräsidium Mannheim

Am Donnerstagnachmittag um 16:30 Uhr streifte ein bisher unbekannter Fahrzeugführer oder Fahrzeugführerin einen Linienbus in der Bahnhofstraße. Der Bus fuhr in Richtung Spechbach und blieb an der Brücke über dem Schwarzbach stehen, um den Gegenverkehr durchfahren zu lassen. Der unbekannte PKW streifte den Bus im Vorbeifahren und fuhr im Anschluss weiter ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Sachschaden am Bus beträgt mindestens 4.000 Euro. Zeugen, welche den beobachtet haben oder Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sinsheim (Tel.: 07261/690-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Eschelbronnn/Rhein-Neckar-Kreis: Bus im Begegnungsverkehr gestreift und weggefahren – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5041422
Presseportal Blaulicht