POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Unbekannter Täter schubst 11-jähriges Mädchen um – Zeugen gesucht

09.10.2021 – 08:42

Polizeipräsidium Mannheim

Am Donnerstag, den 07.10.2021, zwischen 11.25 Uhr und 11.40 Uhr schubste ein bislang unbekannter Mann ohne Vorwarnung eine 11-jährige Schülerin um, die sich auf dem Verbindungsfußweg in den Lauerschen Gärten befand. Der Täter teilte der 11-jährigen noch mit, dass es ihre Schuld gewesen wäre und sie aufpassen solle und entfernte sich dann in unbekannte Richtung. Er wurde wie folgt beschrieben: männlich, etwa 180-190cm groß, 60 bis 70 Jahre alt, eine normale Statur, eine Stirn-Mittelglatze mit kurzen grauen Haaren an der Seite. Bekleidet war er mit einer blauen OP-Maske und einer beigen Stoffhose. Weiteres ist zu seiner Bekleidung nicht bekannt. Außerdem führte er einen Rollkoffer mit sich. Zeugen die sachdienliche Hinweise zur Identität des Täter geben können oder den Vorfall beobachtet haben werden gebeten sich bei dem Polizeirevier Mannheim-Oststadt unter der Telefonnummer 0621-173-3310 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Daniel Damato
Telefon: 0621 / 174 – 1111
E-Mail: mannheim.pp@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Unbekannter Täter schubst 11-jähriges Mädchen um – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5041923
Presseportal Blaulicht