Hundert tote Aquarienfische auf Straße im thüringischen Ilmenau verteilt

Gotha () – Unbekannte haben in Thüringen etwa hundert tote Aquarienfische auf einer Straße verteilt. Wie die am Montag in Gotha mitteilte, wurden die in Ilmenau im Bereich eines Kreisverkehrs auf einer Strecke von rund 50 Metern abgelegt. Einzelheiten waren unklar.

Nach Angaben der Beamten waren zunächst weder die Herkunft der Guppys geklärt noch die näheren Umstände ihres Tods. Die Polizei ermittelt nun wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und suchen nach etwaigen Zeugen des Geschehens.

Bild: © AFP/Archiv Ina FASSBENDER / Blaulicht

Hundert tote Aquarienfische auf Straße im thüringischen Ilmenau verteilt

AFP