POL-KN: (Dietingen, Lkrs. RW) VW-Transporter kommt zu weit nach rechts

21.10.2021 – 13:10

Polizeipräsidium Konstanz

Wegen einer kurzen Unaufmerksamkeit ist ein Fahrer eines VW-Transporters am Mittwochmorgen zwischen Rotenzimmern und Leidringen zu weit nach rechts in den Grünstreifen gekommen. Als er dies bemerkte, übersteuerte der 45-Jährige den Wagen und schleuderte nach links in einen Graben. Nur mit Hilfe eines Krans, konnte der Van mit Totalschaden geborgen werden. Der Fahrer wurde bei dem leicht verletzt. Der hinzugerufene Rettungsdienst versorgte den Mann. Den Gesamtschaden bilanziert die mit über 30.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Dietingen, Lkrs. RW) VW-Transporter kommt zu weit nach rechts

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5052484
Presseportal Blaulicht