POL-FR: Rheinfelden: Unklarer Unfallhergang – Polizei sucht Zeugen!

21.10.2021 – 12:22

Polizeipräsidium Freiburg

Zu einem mit unklaren Hergang kam es am Mittwoch, 20.10.2021, gegen 12.45 Uhr, in der Moselstraße. In diese bog ein 22 Jahre alter Mann mit seinem Audi A 6 von der Nollinger Straße in Richtung Hardtstraße ein. Zeitgleich befuhr ein 68 Jahre alter Mann mit seinem Nissan Kleinbus die Fritz-Roessler-Straße in Richtung Moselstraße und hielt im Einmündungsbereich an, um zwei Radfahrer durchzulassen. Als der 68-jährige wieder anfuhr, kam es zum Streifvorgang mit dem Audi. Zum Unfallhergang gibt es unterschiedliche Aussagen und deshalb sucht das Polizeirevier Rheinfelden (07623/74040) Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Zur Unfallzeit herrschte auf der gegenüberliegenden Seite der Nollinger Straße reger Abholverkehr beim Kindergarten. Ein Mann hatte einen Unfallbeteiligten noch angesprochen. Dieser oder weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der in Verbindung zu setzen.

md/ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Rheinfelden: Unklarer Unfallhergang – Polizei sucht Zeugen!

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5052368
Presseportal Blaulicht