LPI-J: Auf frischer Tat

22.10.2021 – 09:08

Landespolizeiinspektion Jena

In einem Supermarkt in Weimar Schöndorf stellten Mitarbeiter am gestrigen Abend einen Dieb. Zwar war der Mann im Begriff an der Kasse einige Waren zu zahlen, allerdings versuchte er gleichzeitig in seinem Rucksack Rindersteaks im Wert von über 50 Euro mitgehen zu lassen. Den Mitarbeitern war der Mann nicht ganz unbekannt. Bereits in den vergangenen Tagen kam es zu einem Diebstahl mit analoger Vorgehensweise. Bereits in dem Moment als die Angestellten den Mann als Täter der zurückliegenden Tat erkannten, informierten sie die . Als sich diese dem Dieb gegenüber zu erkennen gaben, versuchte er durch Aufbieten aller Kräfte zu entkommen. Mit Hilfe zweier Personen vor Ort konnte der Mann überwältigt und dingfest gemacht werden. Warum der 37-Jährige einen so großen Fluchtreflex hatte, klärte sich im Anschluss. Gegen ihn lagen mehrere Haftbefehle vor.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

LPI-J: Auf frischer Tat

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5053080
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)