LPI-GTH: Zeugen gesucht

22.10.2021 – 12:00

Landespolizeiinspektion Gotha

In der Nacht vom 15. zum 16.10.2021 kam es in Eisenach zu einer Straftat zum Nachteil einer jungen Frau. In diesem Zusammenhang sucht die Kriminalpolizei Gotha Zeugen. Nach gegenwärtigen Erkenntnissen liefen am späten Abend des 15.10.2021 zwei Personen gemeinsam die Kassler Straße entlang. Im Bereich der Hörselbrücke kam ihnen aus Richtung Stedtfelder Straße in Richtung Innenstadt laufend eine Gruppe von drei Personen entgegen. Sie liefen offenbar hintereinander. Eine der Personen soll dabei laut umhergerufen haben, eine Zweite hatte eine Kapuze tief in das Gesicht gezogen. Die ist nun auf der Suche nach den beiden Personen, die sich zur genannten Zeit im Bereich der Hörselbrücke aufhielten. Darüber hinaus werden Zeugen, die Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der beschrieben Personengruppe machten gebeten, sich bei der Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0241736/2021) zu melden. (db)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5053407
Presseportal Blaulicht