LPI-NDH: Verletzte bei Verkehrsunfall

28.10.2021 – 12:26

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am Donnerstagvormittag wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Verbindungsstraße Siemerode nach Heilbad Heiligenstadt zwei Personen leicht verletzt. Ein 79-jähriger Suzuki Swift Fahrer befuhr kurz vor 8 Uhr die Landstraße 1009 aus Richtung Günterode und wollte nach links auf die Straße 1005 von Siemerode nach Heilbad Heiligenstadt abbiegen. Beim Auffahren nach links, in Richtung Heiligenstadt, kam es zur Kollision mit einem vorfahrtsberechtigt auf dieser Straße fahrenden Mercedes Sprinter. Durch die Kollision wurde der Fahrer des Suzuki’s und seine gleichaltrige Beifahrerin leicht verletzt. Der 49-Jahre alte Fahrer des Mercedes Sprinters blieb unverletzt. Der Gesamtschaden wird auf rund 8000,- Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme war die Straße kurzzeitig voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Verletzte bei Verkehrsunfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5058618
Presseportal Blaulicht