POL-KA: (KA)Karlsruhe – 15-Jähriger verletzt zwei Polizisten mit Feuerlöscher

29.10.2021 – 14:22

Polizeipräsidium Karlsruhe

Offenbar aufgrund eines psychischen Ausnahmezustandes sprühte ein 15 Jahre alter Jugendlicher am Donnerstag gegen 23.40 Uhr Löschpulver in Richtung der Gesichter von zwei eingesetzten Polizeibeamten.

Der soll zuvor zwei Betreuer eines Jugendheims bedroht haben, die wiederum einen Rettungsdienst und die verständigten.
Beim Eintreffen der Rettungskräfte sprühte der 15-Jährige mit dem Feuerlöscher gegen deren Rettungswagen, weshalb sämtliche Luftfilter des Fahrzeugs ausgetauscht werden müssen. Außerdem soll er versucht haben, daran eine Scheibe mit Hilfe des Feuerlöschers einzuschlagen.

Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten den Jugendlichen fixieren.
Im Zuge der Auseinandersetzung bekamen sie jedoch von dem Randalierer Löschpulver ins Gesicht gesprüht. Die Polizisten mussten sich nach dem Einsatz in ärztliche Behandlung geben und erlitten zudem Atemwegsreizungen.

Er wurde einer jugendpsychiatrischen Einrichtung überstellt.

Paulina Roth, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA)Karlsruhe – 15-Jähriger verletzt zwei Polizisten mit Feuerlöscher

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5059944
Presseportal Blaulicht