POL-MA: Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis: Fußgängerin durch abbiegendes Fahrzeug verletzt

02.11.2021 – 10:18

Polizeipräsidium Mannheim

Am Sonntag kurz vor 18 Uhr bog ein 52-jähriger VW-Fahrer aus der Straße “Neuer Weg Nord” in die Untere Talstraße ab. Dabei übersah der VW-Fahrer eine 61-jährige Fußgängerin, welche gerade vom Quellenweg kommend die Straße überquerte. Durch die Kollision mit dem Fahrzeug fiel die Fußgängerin zu Boden und erlitt leichte Verletzungen. Durch den Rettungsdienst wurde sie zur weiteren ärztlichen Versorgung in ein nahegelegenes gebracht. Am PKW entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis: Fußgängerin durch abbiegendes Fahrzeug verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5061810
Presseportal Blaulicht