POL-MA: Mannheim-Schwetzingerstadt: Gutmütigkeit ausgenutzt und Wertsachen gestohlen – Zeugen gesucht

03.11.2021 – 10:50

Polizeipräsidium Mannheim

Am Dienstagnachmittag um 16:30 Uhr klingelte eine bisher unbekannte weibliche Person bei einem 77-jährigen Mann in der Seckenheimer Straße und bat diesen um ein Glas Wasser. Hilfsbereit begab sich der Senior in die Küche, während die Verdächtige mit einem Komplizen aus dem Wohnzimmer mehrere Wertgegenstände im Wert von 1.000 Euro entwendete. Als der gebrechliche Mann zurückkehrte, verließ die Tatverdächtige die Wohnung unter einem Vorwand. Im Nachgang bemerkte der 77-Jährige das Fehlen der Gegenstände und erstattete Anzeige bei der . Das Polizeirevier Mannheim-Oststadt ermittelt nun wegen Diebstahls. Zeugen, welche Hinweise auf die Verdächtigen geben können, werden gebeten, sich unter 0621/174-3310 telefonisch zu melden.

Weitere Informationen zum Thema Trickdiebstahl aus Wohnungen finden Sie auf den Seiten der polizeilichen Kriminalprävention: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl/trickdiebstahl-in-wohnungen/

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Schwetzingerstadt: Gutmütigkeit ausgenutzt und Wertsachen gestohlen – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5063131
Presseportal Blaulicht