Autor John Strelecky erinnert sich an erste Liebe als etwas ganz Besonderes

Offenburg () – Der US-Bestsellerautor John Strelecky erinnert sich an seine erste als etwas ganz Besonderes. “Ich war 17 und arbeitete in einem Kaufhaus in der Spielzeugabteilung – ich verliebte mich Hals über Kopf in ein Mädchen, das nebenan in der Süßwarenabteilung arbeitete, und sie empfand das Gleiche”, sagte der 52-Jährige dem “Ma Vie” laut Vorabmeldung vom Mittwoch. Heute wisse er diese Erfahrung viel mehr zu schätzen als damals.

Er hoffe, dass jeder junge Mensch die Gelegenheit habe, eine solche zu erleben, sagte der Autor von “Café am Rande der Welt”. Er glaube, dass die Liebe in verschiedenen Lebensabschnitten unterschiedliche Bedeutungen habe. Gerade die Weihnachtszeit sei besonders dafür geeignet, sich liebevoll zu verbinden. “Vielleicht liegt es daran, dass es draußen kälter ist, was die Möglichkeit bietet, zu kuscheln”, sagte Strelecky.

awe/cfm

    

Bild: © AFP/Archiv Daniel ROLAND / John Strelecky

Autor John Strelecky erinnert sich an erste Liebe als etwas ganz Besonderes

AFP