POL-FR: Görwihl: Mutmaßlich alkoholisierter Fahrer kommt von Straße ab

12.11.2021 – 11:51

Polizeipräsidium Freiburg

Am Donnerstag, 11.11.2021, gegen 18:00 Uhr, ist ein mutmaßlich alkoholisierter Autofahrer auf der L 155 zwischen Niederwihl und Rüsswihl von der Straße abgekommen. Das des 24-jährigen war gegen eine Böschung geprallt und blieb schwer beschädigt liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Ein Alcomatentest ergab rund 1,7 Promille, weshalb eine Blutprobe erhoben wurde. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von rund 20000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Görwihl: Mutmaßlich alkoholisierter Fahrer kommt von Straße ab

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5071467
Presseportal Blaulicht