POL-KN: (VS-Villingen) – Frau auf Fußgängerüberweg erfasst

15.11.2021 – 15:06

Polizeipräsidium Konstanz

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten jungen Frau ist es am Montagmorgen in der Bahnhofstraße auf Höhe des Bahnhofs gekommen. Die 20-Jährige wollte gegen 8 Uhr die Bahnhofstraße an dem vorgesehenen Fußgängerüberweg zu überqueren, als sich eine 57-Jährige mit ihrem Mitsubishi-Geländewagen nährte. Obwohl die Frau bereits die Fahrbahn betreten hatte, reagierte die Autofahrerin zu spät und erfasste trotz eingeleiteter Vollbremsung die Fußgängerin. Hierbei wurde diese auf die Fahrbahn geschleudert und am Bein verletzt. Die Verunglückte musste mit dem Rettungsdienst ins gebracht werden. Ein Sachschaden an dem Fahrzeug entstand bei dem nicht.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (VS-Villingen) – Frau auf Fußgängerüberweg erfasst

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5073647
Presseportal Blaulicht