POL-OG: Baden-Baden, B3n – Verkehrsunfall mit leicht Verletzten

17.11.2021 – 13:57

Polizeipräsidium Offenburg

Ein 21-jähriger VW-Fahrer war am Dienstagmorgen auf der B3n von Weitenung kommend in Fahrtrichtung Sinzheim unterwegs. Als er kurz vor 11 Uhr einen vor ihm fahrenden Lastwagen überholen wollte, kam ihm ein Skoda-Fahrer entgegen. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung überholte er unterdessen aufgrund der hohen Geschwindigkeit den Lastwagen weiter. Im Anschluss kollidierte er mit der Schutzplanke der Gegenfahrbahn. Der 45-jährige Skoda-Lenker bremste seinen Wagen ebenfalls bis zum Stillstand ab und steuerte zum rechten Fahrbahnrand. Es kam dennoch zum frontalen Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer bei dem sich die beiden Fahrzeugführer leicht verletzten. Die zwei Autos mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt etwa 12.000 Euro. Das Polizeirevier Bühl hat die Unfallermittlungen aufgenommen.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

/ph

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Baden-Baden, B3n – Verkehrsunfall mit leicht Verletzten

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5075576