POL-OG: Achern, A5 – Sekundenschlaf?

22.11.2021 – 10:52

Polizeipräsidium Offenburg

Bei einem am frühen Samstagmorgen auf der A5 zwischen Achern und Bühl sind ein 32-Jähriger und seine 29-jährige Beifahrerin verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen dürfte der BMW-Fahrer gegen 1:10 Uhr infolge Sekundenschlafs auf einen vorausfahrenden Lkw aufgefahren sein. Der Autofahrer und seine Begleiterin mussten durch einen Rettungswagen in ein nahegelegenes Klinikum gebracht werden. Der Brummifahrer blieb unverletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 16.000 Euro. /sch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Achern, A5 – Sekundenschlaf?

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5079051
Presseportal Blaulicht