LPI-EF: Zivilstreife verhindert Diebstahl

22.11.2021 – 12:38

Landespolizeiinspektion Erfurt

Eine Zivilstreife der verhinderte am frühen Montagmorgen in Erfurt einen Diebstahl. In der Brühler Straße waren sie auf einen Mann aufmerksam geworden, der in einer Toreinfahrt an einem Fahrrad hantierte. Der Verdächtige wurde von den Beamten kontrolliert. Dieser wollte sich nicht ausweisen und leistete Widerstand gegen die Beamten. Pfefferspray und Handschellen kamen zum Einsatz. Der 38-jährige Mann war der Polizei bereits hinreichend bekannt. Wie sich herausstellte, hatte der Mann versucht, einen Fahrradanhänger mit diverser Kletterausrüstung im Wert von 1.000 Euro zu stehlen. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Zivilstreife verhindert Diebstahl

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5079334