POL-KN: (Böttingen / Kreis Tuttlingen) Holzschuppen gerät in Brand (22.11.2021)

22.11.2021 – 15:15

Polizeipräsidium Konstanz

Einen eines Holzschuppens hat die und die am Montagmorgen gegen 5.30 Uhr auf der Straße “Pfarrgässle” auf den Plan gerufen. Ein Anwohner bemerkte hinter einem Wohnhaus einen Feuerschein. Beim Nachschauen sah er, wie ein Holzschuppen im Garten seines Nachbarn lichterloh brannte und verständigte ihn und die Feuerwehr. Die konnte das Feuer zwar schnell löschen, jedoch war bis dahin vom Holzschuppen und von vier davor abgestellten Mülltonnen nicht mehr viel übrig. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro, Verletzte gab es nicht. Durch den Brand des freistehenden und vom Wohngebäude weit genug entfernt stehenden Schuppens ging keine Gefahr für das Wohnhaus aus. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Böttingen / Kreis Tuttlingen) Holzschuppen gerät in Brand (22.11.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5079784
Presseportal Blaulicht