LPI-SHL: Vorfahrtsfehler – 15.000 Euro Schaden

23.11.2021 – 10:38

Landespolizeiinspektion Suhl

Montagnachmittag ereigente sich ein Vorfahrtsunfall im Kreuzungsbereich Mittelstraße/Querstraße in Meiningen. Ein 19-jähriger Skoda-Fahrer missachtete einen vorfahrtsberechtigten Seat und kollidierte mit diesem. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die 53-jährige Seat-Fahrerin verletzt sich leicht und wurde zur ärztlichen Behandlung ins Klinikum gebracht. Durch den entstand ein Gesamtschaden von 15.000 Euro.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Vorfahrtsfehler – 15.000 Euro Schaden

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5080341
Presseportal Blaulicht