POL-KN: (Engen, Lkrs. Konstanz) Versuchter Raub auf Autofahrer (22.11.2021)

23.11.2021 – 14:38

Polizeipräsidium Konstanz

Das Kriminalkommissariat Konstanz ermittelt wegen eines versuchten Raubes, der am Montagabend gegen 21.30 Uhr in der Bahnhofstraße in Engen von drei unbekannten Männern begangen wurde. Ein 23-jähriger Mann saß in seinem auf Höhe der Bushaltestelle und rauchte bei geöffneter Seitenscheibe. Unvermittelt wurde er von drei maskierten Männern angegriffen. Einer der Unbekannten schlug durch das geöffnete Seitenfenster in das Gesicht des 23-Jährigen und verletzte ihn hierdurch leicht. Alle drei Täter versuchten die Autotüren aufzureißen, was misslang, da der Pkw verriegelt war. Dem jungen Mann gelang es sein Auto zu starten und wegzufahren. Nach erfolgter Anzeige bei der fahndeten mehrere Streifen nach den unbekannten Männern, jedoch mit negativem Ergebnis.

Personen, die am Montagabend gegen 21.30 Uhr im Bereich der Bahnhofstraße Engen den Vorfall beobachtet oder Verdächtiges wahrgenommen haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat Konstanz, Telefon 07531 995-0, oder dem Polizeirevier Singen, Telefon 07731 888-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Engen, Lkrs. Konstanz) Versuchter Raub auf Autofahrer (22.11.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5080818
Presseportal Blaulicht