LPI-G: Erneut Einsatz bei ehemaliger Schule

24.11.2021 – 11:59

Landespolizeiinspektion Gera

Gera; Wegen einer gemeldeten Rauchentwicklung kamen erneut (23.11.2021, gegen 09:15 Uhr) und bei der ehemaligen in der Zeulenrodaer Straße zum Einsatz. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurden zwei dunkel gekleidete Personen beobachtet, welche das leerstehende Objekt verließen. In der Folge kam es zur Rauchentwicklung. Es stellte sich heraus, dass ein Vorhang entzündet wurde. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte glücklicherweise ein Ausbreiten des Feuers sowie eine Substanzschädigung des Gebäudes verhindert werden.
Die Kripo Gera hat die Ermittlungen übernommen. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht, die sachdienliche Hinweise zum Tatgeschehen geben können. Insbesondere werden Zeugen gesucht, die Angab zu ungewöhnlichen Personenbewegungen am Tatobjekt beobachtet haben. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 bei der KPI Gera zu melden. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Erneut Einsatz bei ehemaliger Schule

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5081628
Presseportal Blaulicht