POL-FR: Auseinandersetzung in der Freiburger Innenstadt – Zeugenaufruf

24.11.2021 – 17:46

Polizeipräsidium Freiburg

Auseinandersetzung in der Freiburger Innenstadt – Zeugenaufruf

Gänzlich unklar sind die Umstände einer Auseinandersetzung am Dienstag, 23.11.2021, gg. 18.20 Uhr, im Bereich Niemensstraße/ Bertoldstraße.

Bei dem Vorfall wurde ein 50-Jähriger von einer männlichen Person geschlagen und getreten. Im Anschluss entfernte sich der Schlagende mit dem Handy des 50-jährigen Mannes zu Fuß Richtung Theater.

Der Schläger wurde wie folgt beschrieben:

Arabisches Aussehen, schwarze Jogginghose, weiße Sneaker, weiß-schwarze Trainingsjacke

Die Kriminalpolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, sich unter Tel: 0761-882-2880 zu melden.

sk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stefan Kraus
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1012
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Auseinandersetzung in der Freiburger Innenstadt – Zeugenaufruf

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5082119
Presseportal Blaulicht