POL-OG: Zell am Harmersbach, Nordrach – Audi wird von Bach gestoppt

26.11.2021 – 11:17

Polizeipräsidium Offenburg

Mit einem Sachschaden von rund 31.000 Euro endete am Donnerstagabend ein Verkehrsunfall in der Nordrach. Ein 43-Jähriger Audi-Fahrer kam gegen 20:10 Uhr in einer Linkskurve auf Höhe der Einmündung “Ruhlsbach” von der Fahrbahn ab und überfuhr infolge dessen zwei Verkehrsschilder sowie eine Kuhweide. Anschließend kam der Wagen in der Nordrach zum Stillstand. Ein durchgeführte Atemalkoholtest bei dem 43-Jährigen ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Einsatzkräfte der Nordrach haben den Audi schließlich zusammen mit einem verständigten Abschleppunternehmen aus der Nordrach geborgen. Glücklicherweise wurden weder Mensch noch Tier bei dem verletzt. Der Audi-Fahrer muss nun mit einer Anzeige rechnen.

/sch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Zell am Harmersbach, Nordrach – Audi wird von Bach gestoppt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5083673
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)