POL-FR: Waldshut-Tiengen: Auf Diebestour – Zwei Männer bedienen sich in mehreren Geschäften

26.11.2021 – 13:41

Polizeipräsidium Freiburg

Am Donnerstag, 25.11.2021 gegen 15:00 Uhr, kamen Mitarbeiter des Ordnungsamtes in Waldshut-Tiengen zwei Männern auf die Schliche, die zuvor in mehreren Geschäften in der Kaiserstraße Gegenstände gestohlen hatten.
Die beiden im Alter von 72 und 47 Jahren wurden dabei beobachtet, wie sie Weihnachtskerzen aus einer sich vor einem Ladengeschäft befindlichen Auslage einsteckten, ohne diese zu bezahlen.
Bei der folgenden Durchsuchung der Beschuldigten durch die konnte eine Vielzahl weiterer gestohlener Gegenständen aus insgesamt neun verschiedenen Geschäften aufgefunden werden.
Das Diebesgut wurde von der Polizei an die Geschäfte zurückgegeben.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Mario Marder
Telefon: 07741 8316-379
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Auf Diebestour – Zwei Männer bedienen sich in mehreren Geschäften

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5083975