POL-FR: Verkehrsunfall mit Straßenbahn – Person schwer verletzt -Zeugenaufruf

29.11.2021 – 11:40

Polizeipräsidium Freiburg

Bereits am Freitag, dem 26.11.2011, kam es in Freiburg auf der Stadtbahnbrücke zu einem zwischen einer Fußgängerin und einer Straßenbahn.

Gegen 20.00 Uhr querte die 21-jährige Fußgängerin die Straßenbahngleise als eine in Richtung stadtauswärts fahrende sie erfasste. Die junge Frau erlitt schwere, nicht lebensgefährliche, Verletzungen und wurde zur Behandlung in ein verbracht.

Wie es zu dem Unfall kam ist nun Teil der Ermittlungen, welche durch die Verkehrspolizei (T: 0761-882-3100) aufgenommen wurden. Mögliche Zeugen werden gebeten sich zu melden. Insbesondere werden zwei Ersthelfer gesucht, welche die Dame an den Rettungsdienst übergaben.

sk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stefan Kraus
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1012
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Verkehrsunfall mit Straßenbahn – Person schwer verletzt -Zeugenaufruf

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5085390