Polizei Köln: 211228-4-K Erneut Führerscheine und Autos nach Rennen beschlagnahmt – Zeugenaufruf

Köln (ots) –

Polizisten haben am Montagabend (27. Dezember) in Köln-Deutz die Führerscheine zweier junger Männer (18, 20) sowie die von ihnen genutzten Fahrzeuge, einen Mercedes CLS 63 AMG und einen Mercedes E 300, ihre Mobiltelefone und die Speicherkarte einer Drohne nach einem illegalen Rennen auf der Alfred-Schütte-Allee beschlagnahmt.

Nach ersten Ermittlungen sollen sich die beiden jungen Fahrer gegen 0.30 Uhr mit hohen Geschwindigkeiten ein Rennen geliefert und sich dabei mit der Drohne gefilmt haben. Das Verkehrskommissariat 4 der Köln sucht zusätzlich mögliche Zeugen des Rennens und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei..de (mw/de)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5109517

Polizei Köln: 211228-4-K Erneut Führerscheine und Autos nach Rennen beschlagnahmt – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht