Neue Westfälische (Bielefeld): NRW gegen Schulschließungen

Bielefeld (ots) –

NRW gegen Schulschließungen

Die Landesregierung von NRW hat sich im Vorfeld der für Mittwoch geplanten Kultusministerkonferenz, auf der über die Lage und Zukunft der Schulen beraten werden soll, gegen eine Schließung der Einrichtungen ausgesprochen. Ein Sprecher des Schulministeriums sagte der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen (Mittwochsausgabe), dass landesweite Schulschließungen mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln vermieden werden müssten. Zudem gebe es für landesweite Schulschließungen keine infektionsschutzrechtliche Grundlage. Ein Aussetzen des Schulbetriebes würde zudem zwangsläufig auch ein Aussetzen aller Schultestungen bedeuten – und damit eine weniger kontrollier- und einschätzbare Infektionslage.

Kontakt:

Newsroom: Neue Westfälische (Bielefeld)
Pressekontakt: Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/65487/5113797

Neue Westfälische (Bielefeld):  NRW gegen Schulschließungen

Presseportal