NDR Norddeutscher Rundfunk: NDR Fernsehen 2021: mit täglich mehr als 8 Millionen erreichter Menschen siebtgrößter …

Hamburg (ots) –

Das NDR hat im vergangenen Jahr seinen Marktanteil im Norden erneut ausbauen können und ist erstmals seit Beginn der modernen Quotenmessung das drittbeliebteste TV-Programm in Norddeutschland. Der Marktanteil im Norden liegt für das NDR Fernsehen 2021 bei 8,1 Prozent, das sind 0,1 Prozentpunkte mehr als 2020. In dem Jahr hatte das Programm bereits um 0,2 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr zugelegt. 3,435 Millionen Menschen schalteten im Schnitt 2021 im Sendegebiet täglich mindestens eine Minute lang das NDR Fernsehen ein. Sowohl mit diesem Wert, der Reichweite, als auch dem Marktanteil steht das Programm in Norddeutschland vor RTL und Sat.1. Nur das ZDF (14,0 Prozent Marktanteil) und das Erste (12,0 Prozent Marktanteil) liegen im Norden vor dem NDR Fernsehen. Unter den Dritten Programmen hat nur der MDR im eigenen Sendegebiet einen höheren Marktanteil (10,3 Prozent).

Bundesweit ist das NDR Fernsehen im Vergleich der Dritten Programme weiterhin die Nummer Eins. Als einziges Drittes schafft es das Programm mit einem Marktanteil von 2,6 Prozent unter die Top 10 der TV-Programme Deutschlands. Täglich waren bundesweit 8,161 Millionen Menschen mindestens eine Minute lang dabei. Mit dieser Reichweite liegt das NDR Fernsehen im deutschlandweiten Vergleich sogar auf Platz Sieben.

Frank Beckmann, NDR Programmdirektor Fernsehen: “Das NDR Fernsehen ist in Norddeutschland tief verwurzelt. Unsere Dokumentationen, Unterhaltungssendungen und fiktionalen Programme haben verlässlich die Menschen im Norden in dieser schwierigen Zeit begleitet. Darauf können wir stolz sein. Wer glaubwürdige Information im Norden sucht, für den ist das NDR Fernsehen die erste Adresse. Das bestätigen die steigenden Zahlen nun schon das zweite Jahr in Folge. In einer Zeit, die weitgehend von Corona geprägt wird, ist das ein starkes Zeichen für das Vertrauen in den öffentlich-rechtlichen Rundfunk.”

Höhepunkte aus dem linearen Programm

– Das Vorabendmagazin “DAS!” hatte 2021 im Jahresschnitt so viele Zuschauerinnen und Zuschauer wie nie zuvor. 582.000 schalteten durchschnittlich jeden Abend im Norden ein, auch der Marktanteil von 13,7 Prozent im Sendegebiet ist ein neuer Bestwert. 2021 feierte “DAS!” zudem sein 30. Jubiläum. Die Sondersendung im Januar moderierten Bettina Tietjen, Inka Schneider und Hinnerk Baumgarten gemeinsam.

– Die Reportage “50 Jahre Transitstrecke – Als die Grenze zur DDR durchlässig wurde” mit Hubertus Meyer-Burckhardt gehörte im vergangenen Jahr zu den erfolgreichsten Einzelproduktionen im linearen Programm des NDR Fernsehens. Der Film aus der Reihe “Unsere Geschichte” hatte bei seiner Premiere im Oktober allein im Norden mehr als 702.000 Zuschauerinnen und Zuschauer und einen Marktanteil von 12,9 Prozent.

– Auf sehr großes Publikumsinteresse stieß auch der Themenschwerpunkt “Der Kampf ums Wasser” im Juni. Die acht Sendungen, die das Thema Wasserknappheit in Norddeutschland aufnahmen, erreichten insgesamt 2,318 Millionen Menschen im Norden.

Die Regionalmagazine im NDR Fernsehen um 19.30 Uhr hatten 2021 so viele Zuschauer*innen wie noch nie, seit entsprechende gemessen werden. 1,410 Millionen schalteten im Norden im Schnitt täglich die halbstündigen Sendungen im NDR Fernsehen ein – 47.000 mehr als im vergangenen Jahr. Auch der Marktanteil stieg noch einmal. Er liegt 2021 für alle Fernseh-Regionalmagazine um 19.30 Uhr bei 29,0 Prozent, das ist ein Plus von zwei Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahr.

In der ARD Mediathek wurden NDR Inhalte 2021 durchschnittlich knapp 8,7 Millionen Mal pro Monat abgerufen. NDR Inhalte, die im Ersten liefen, sind dabei nicht mitgezählt.

NDR Inhalte in der ARD Mediathek

– Unter den journalistischen NDR Doku-Reihen für die ARD Mediathek reüssierten u. a. die sechs Episoden von “Kevin Kühnert und die SPD (https://www.ardmediathek.de/sendung/kevin-kuehnert-und-die-spd/staffel-1/Y3JpZDovL25kci5kZS80NzI4/1/https:/www.ardmediathek.de/sendung/kevin-kuehnert-und-die-spd/staffel-1/Y3JpZDovL25kci5kZS80NzI4/1/)” und die drei Folgen von “Sound of Germany (https://www.ardmediathek.de/sendung/sound-of-germany/staffel-1/Y3JpZDovL25kci5kZS80NzI2/1/)”. Die Langzeit-Beobachtung von Katharina Schiele und Lucas Stratmann über den Politiker und seine Partei wurde bisher 2,0 Millionen Mal abgerufen, die musikalische Deutschlandreise mit Olli Schulz 499.000 Mal.

– Als Teil seiner Serienoffensive hat der NDR im vergangenen Jahr in die ARD Mediathek u. a. die sechsteilige Impro-Komödie “Kranitz – Bei Trennung Geld zurück (https://www.ardmediathek.de/sendung/kranitz-bei-trennung-geld-zurueck/staffel-1/Y3JpZDovL25kci5kZS80NzI3/1/)” eingebracht – eine Produktion im Auftrag der ARD Degeto und des NDR (Federführung) – sowie die achtteilige dänische Krimiserie “White Sands – Strand der Geheimnisse (https://www.ardmediathek.de/sendung/white-sands-strand-der-geheimnisse/Y3JpZDovL25kci5kZS80NzMy/)”. Beide stehen für den großen Erfolg von Mehrteilern in der ARD Mediathek. “Kranitz – Bei Trennung Geld zurück” hatte bisher insgesamt 1,7 Millionen Abrufe. “White Sands – Strand der Geheimnisse” hat derzeit 3,4 Millionen Abrufe.

– Anlässlich der Machtübernahme der Taliban in Afghanistan im vergangenen August bot der NDR in der ARD Mediathek die vierteilige ARTE-Reihe “Afghanistan. Das verwundete Land” an, die im Auftrag des NDR produziert worden war. Die Hintergrund-Doku wurde angesichts der aktuellen Entwicklung von Ende August bis Mitte Oktober 560.000 Mal abgerufen.

Auswertungszeitraum: 01.01. – 31.12.2021

Quelle TV-Daten: AGF in Zusammenarbeit mit GfK, videoScope 1.4; Marktstandard: TV

Quelle Abrufzahlen: Nielsen Zensusdatentool v.1.9,0, lokale Wiedergaben, 01.01.-31.12.2021

Kontakt:

Newsroom: NDR Norddeutscher Rundfunk
Pressekontakt: Norddeutscher Rundfunk
Unternehmenskommunikation
Presse und Kommunikation
Iris Bents
Tel.: 040/4156-2304
Mail: i.bents@ndr.de

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6561/5114141

NDR Norddeutscher Rundfunk:  NDR Fernsehen 2021: mit täglich mehr als 8 Millionen erreichter Menschen siebtgrößter …

Presseportal