Polizeimeldung Region Osnabrück: Alfhausen: Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw aufgrund von Glätte

Osnabrück (ots) –

Auf der Ueffelner Straße kam es am frühen Donnerstagmorgen gegen 06.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Im Kurvenverlauf stießen ein Toyota Aygo und ein Hyundai i30 frontal zusammen. Die beiden Fahrerinnen (19 und 38 Jahre) sowie ein 17-jähriger Beifahrer (Toyota) konnten sich selbstständig aus ihren Fahrzeugen befreien und wurden leicht verletzt. Der Toyota landete durch den Aufprall im angrenzenden Straßengraben und verlor Betriebsstoffe, der Hyundai kam auf einem Leitpfosten am Straßenrand zum Stehen. Drei Rettungswagen sowie ein Notarzt kümmerten sich um die Leichtverletzten, sie wurden in unterschiedliche Krankenhäuser gefahren. Beide Pkw erlitten Totalschaden und das Trümmerfeld erstreckte sich über die gesamte Fahrbahn. Die Ueffelner Straße wurde für die Zeit der Unfallaufnahme etwa eine Stunde gesperrt. Die beiden mit Winterreifen versehenen Unfallwagen wurden abgeschleppt. Da noch nicht mit allen Beteiligten gesprochen werden konnte geht die derzeit davon aus, dass extreme Straßenglätte ursächlich für die Kollision war. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzt 17.500 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5115033

Polizeimeldung Region Osnabrück: Alfhausen: Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw aufgrund von Glätte