Polizeimeldung Region Jena / Weimar: Saftdieb

Saale-Holzland-Kreis (ots) –

Ein 40-Jähriger bediente sich am Mittwochnachmittag in einem Supermarkt in Weißenborn und hatte nicht vor, die Ware zu bezahlen. Da der Mann durch einen Mitarbeiter dabei beobachtet wurde, wie sich dieser sechs Saftpackungen im Wert von 4,50 Euro einsteckte und den Kassenbereich anschließend verlassen wollte, wurde der Langfinger angesprochen. Da es Ungereimtheiten mit seinem Ausweisdokument gab, wurde die hinzugezogen. Nach Eintreffen der Beamten relativierte sich allerdings der Sachverhalt, da es sich um einen vorläufigen Ausweis handelte. Die Anzeige wegen Diebstahls war dem 40-Jährigen allerdings sicher.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer Polizei

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5115121

Polizeimeldung Region Jena / Weimar: Saftdieb

Presseportal Blaulicht