Polizeibericht Region Gera: Angetrunken und ohne Führerschein unterwegs

Gera (ots) –

Am Sonnabend um 09:30 Uhr unterzogen Beamte der Gera einen 22 Jahre alten Fahrzeugführer eines Pkw Hyundai in der Martin-Luther-Straße in Ronneburg einer Verkehrskontrolle. Hierbei nahmen die Beamten Alkoholgeruch beim Fahrer wahr. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,41 Promille. Zudem räumte der nunmehr Beschuldigte ein, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Das Fahrzeug nutzte er außerdem ohne Zustimmung des Besitzers, sodass sich der Verkehrsteilnehmer neben einer Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr auch wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und dem unbefugten Gebrauch eines Kraftfahrzeuges verantworten muss. Nach der Durchführung einer Blutentnahme beim Beschuldigten wurde der Fahrzeugschlüssel an den Fahrzeughalter übergeben.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gera
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5128111

Polizeibericht Region Gera: Angetrunken und ohne Führerschein unterwegs