Polizeibericht Region Freiburg: Schopfheim: Kollision auf der Bundesstraße 317 – eine Leichtverletzte

Freiburg (ots) –

Am Dienstag, 03.05.2022, kurz vor 08.00 Uhr, bog ein 19-Jähriger mit seinem Kleintransporter von der Hauptstraße kommend auf die Bundesstraße 317 ab und übersah dabei eine von Hausen kommende, vorfahrtsberechtigte, 28-jährige Pkw-Fahrerin. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Der Rettungsdienst brachte die 28-Jährige in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe ist hier noch nicht bekannt. Die Feuerwehr war auch vor Ort und leistete technische Hilfe. Während der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße komplett gesperrt werden, wodurch es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5212117

Polizeibericht Region Freiburg: Schopfheim: Kollision auf der Bundesstraße 317 – eine Leichtverletzte