Polizeibericht Region Freiburg: Laufenburg: Vorfahrtsverletzung auf Kreisstraße – ein Schwerverletzter – drei …

Freiburg (ots) –

Ein 87-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am Mittwoch, 04.05.2022, gegen 09.50 Uhr, die Allmendstraße von Laufenburg kommend und wollte an der Kreuzung die Kreisstraße 6542 überqueren. Dabei übersah er einen aus Binzgen kommenden bevorrechtigten Linienbus. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der Pkw-Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Auto geborgen werden. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er in eine Klinik geflogen. Der 53-jährige Busfahrer sowie zwei Fahrgäste wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in Krankenhäuser. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Pkw wurde von einem Abschleppdienst und der Linienbus von einer Fachfirma abgeschleppt. Der gesamte Sachschaden wird auf etwa 25.000 Euro geschätzt.

Die Straßenmeisterei wurde angefordert und beseitigte die ausgelaufenen Betriebsstoffe. Während der Unfallaufnahme war die komplette Straße gesperrt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5213497

Polizeibericht Region Freiburg: Laufenburg: Vorfahrtsverletzung auf Kreisstraße – ein Schwerverletzter – drei …