Polizeibericht Region Freiburg: Eimeldingen: zu schnell von der Autobahn abgefahren – hoher Sachschaden

Freiburg (ots) –

Am Montag, 30.05.2022, kurz vor 11.00 Uhr, wollte eine 36-jähriger Pkw-Fahrer die Autobahn A 98 an der Anschlussstelle Eimeldingen verlassen. Dabei kam er wohl aufgrund einer nicht angepassten Geschwindigkeit im Bereich der Ausfahrt nach links von der Fahrbahn ab und kam erst in einer bewaldeten Fläche zum Stehen. Es wurde niemand verletzt. Mit Hilfe der Autobahnmeisterei konnte der Pkw geborgen und von einem Abschlepper mitgenommen werden. Der Sachschaden beträgt etwa 15.000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5236141

Polizeibericht Region Freiburg: Eimeldingen: zu schnell von der Autobahn abgefahren – hoher Sachschaden

Presseportal Blaulicht