Polizeibericht Region Jena: aufgefahren

Jena (ots) –

Ein Auffahrunfall ereignete sich am Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße 7, Höhe des Abzweiges nach Cospeda. Ein 29-jähriger Fahrer eines Pkw Mazda wollte nach links in Richtung Cospeda abbiegen und verlangsamte hierfür seine Geschwindigkeit. Der dahinter befindliche 31-jährige Fahrer eines Fords bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Mazda auf. Neben dem entstandenen Sachschaden verletzten sich beide Fahrzeugführer leicht. Da ein Pkw abgeschleppt werden musste, kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5237224

Polizeibericht Region Jena: aufgefahren