Polizeibericht Region Mannheim: Waibstadt: Ohne Führerschein unterwegs – von Kontrollstelle in Psychiatrie; wurden …

Waibstadt (ots) –

Weil sie am Sonntagabend durch ihre Fahrweise auf der B 292 von Sinsheim in Richtung Waibstadt mehreren Verkehrsteilnehmern aufgefallen war, wurde die 55-jährige VW-Fahrerin schließlich kurz nach 22 Uhr in Helmstadt kontrolliert.

Die Frau befand sich nach einer ersten Einschätzung in einem psychischen Ausnahmezustand, weshalb ihr auch schon 2021 die Fahrerlaubnis entzogen wurde. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde sie in ein psychiatrisches Krankenhaus eingeliefert.

Ob sie auf der Fahrt von Sinsheim nach Helmstadt andere Fahrzeuge gefährdete, steht noch nicht fest und ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen des Polizeireviers Sinsheim. Geschädigte melden sich bitte unter Tel.: 07261/690-0.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5246618

Polizeibericht Region Mannheim: Waibstadt: Ohne Führerschein unterwegs – von Kontrollstelle in Psychiatrie; wurden …

Presseportal Blaulicht