Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Schönau: Schwerer Unfall im Kreuzungsbereich

Mannheim (ots) –

Am Mittwochvormittag kam es im Kreuzungsbereich der Königsberger Allee und dem Viernheimer Weg zu einem schweren Verkehrsunfall.

Bei dem Zusammenstoß, dessen Hergang noch nicht vollends geklärt ist, überschlug sich um 9:40 einer der beteiligten Pkw und blieb auf dem Dach liegen. In dem Dacia wurde eine Person verletzt. Die Fahrerin des beteiligten Mercedes erlitt ebenfalls Verletzungen.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Aufgrund der Fahrbahnverunreinigung durch auslaufende Betriebsstoffe der Pkw musste die Unfallörtlichkeit anschließend gereinigt werden.

Während der Behandlung der Verletzten durch die Rettungskräfte vor Ort, wurde ebenfalls ein Rettungshubschrauber angefordert. Beide Beteilgiten kamen anschließend in umliegende Krankenhäuser. Über die Schwere der Verletzungen sowie die Höhe des entstandenen Sachschadens kann bislang keine Aussage getroffen werden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5260878

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Schönau: Schwerer Unfall im Kreuzungsbereich

Presseportal Blaulicht