Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Innenstadt: Raubüberfall auf Hotel; Kriminalpolizei ermittelt und bittet um …

Mannheim-Innenstadt (ots) –

Am Dienstagabend gegen 18:20 Uhr betrat eine bislang unbekannte Person ein Hotel in den L-Quadraten und forderte unter Vorhalt eines Messers Bargeld von einer 31 Jahre alten Angestellten. Nachdem diese den Forderungen nachkam, flüchtete der Täter mit einem hohen dreistelligen Bargeldbetrag in Richtung Kaiserring. Die 31-Jährige, die unverletzt blieb, verständigte daraufhin sofort die . Die umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zum Aufgreifen des Täters.

Personenbeschreibung des Gesuchten:

männlich, ca.180-190 cm groß, gebräunte Haut, schwarze gegelte Haare, dunkle Augen, weißer Mund-und Nasenschutz, kurze helle Hose, weißes T-shirt ohne Aufdruck, Badeschuhe der Marke “Nike”. Der Täter führte eine Art beigefarbene Papiertüte mit sich.

Das Kriminalkommissariat Mannheim hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Täter und dessen weiterer Fluchtrichtung geben können, sich an das kriminalpolizeiliche Hinweistelefon, Tel.: 0621 174 4444 zu wenden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5266237

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Innenstadt: Raubüberfall auf Hotel; Kriminalpolizei ermittelt und bittet um …